Buchkapitel zu kompetenzorientierten E-Klausuren im Lehramtsstudium erschienen

Dr. Christian Spoden, Prof. Andreas Frey, Aron Fink und Patrick Naumann haben einen Beitrag über kompetenzorientierte elektronische Hochschulklausuren im Lehramtsstudium verfasst (siehe auch hier), welcher nun im Waxmann Sammelband „Bildung, Schule, Digitalisierung“ (Hrsg.: Kaspar, Becker-Mrotzek, Hofhues, König, & Schmeinck) veröffentlicht wurde.

In dem Beitrag wird ein Konzept für adaptive, kompetenzorientierte E-Klausuren vorgestellt (KAT-HS) und die Implementation solcher E-Klausuren in der Hochschullehre beschrieben. Mit dem KAT-HS Konzept können Probleme typischer Hochschulklausuren überwunden und Forderungen aus der Bologna-Reform umgesetzt werden.

Der Beitrag ist ab jetzt frei abrufbar unter:

Spoden, C., Frey, A., Fink, A. & Naumann, P. (2020). Kompetenzorientierte elektronische Hochschulklausuren im Studium des Lehramts. In K. Kaspar, M. Becker-Mrotzeck, J. Hofhues, J. König & D. Schmeinck (Hrsg.), Bildung, Schule und Digitalisierung. Waxmann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.