Neuer Beitrag “Kompetenzorientierte elektronische Hochschulklausuren im Studium des Lehramts”

Für den Tagungsband „Bildung, Schule und Digitalisierung“ haben Christian Spoden, Andreas Frey, Aron Fink und Patrick Naumann den Beitrag „Kompetenzorientierte elektronische Hochschulklausuren im Studium des Lehramts“ verfasst. Im Artikel wird das KAT-HS Konzept einschließlich seiner vier Stufen vorgestellt. Zusätzlich werden die Vorteile anhand eines Best-Practice-Beispiels illustriert.

Spoden, C., Frey, A., Fink, A. & Naumann, P. (im Druck). Kompetenzorientierte elektronische Hochschulklausuren im Studium des Lehramts. In K. Kaspar, M. Becker-Mrotzeck, J. Hofhues, J. König & D. Schmeinck (Hrsg.), Bildung, Schule und Digitalisierung. Münster: Waxmann.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.